Für manche Bastelarbeiten ist ein großer Papierschneider hin und wieder überdimensioniert. Sicherlich lassen sich damit auch alle Arbeiten erledigen, aber nicht jeder möchte eine große Papierschneidemaschine für filigrane Arbeiten benutzen. Die hier gezeigten Papierschneidemaschinen sind besonders klein und eignen sich als Einstieg oder als günstige Investition, wenn die Schneidemaschine nur selten genutzt wird.

Wenn Du dich auch nach der Recherche auf diesen Seite nicht für eine Papierschneidemaschine entscheiden kannst, helfen dir vielleicht die Alternativen zu Schneidemaschinen weiter.

Produktfoto (Quelle: Amazon)*

Fiskars – Hebel-Schneidemaschine A5

Klein und portable – das sind die Merkmale des Hebel-Schneiders von Fiskars. Mit Maßen von gerade einmal 18 x 29 cm passt die Schneidemaschine in jede Tasche. Die Schnittbreite lässt die Verarbeitung von DIN A5 zu.

Typ:
Hebel-Schneidemaschine
Schnittbreite:
210mm / DIN A5
Anzahl Blatt:
5 Blatt bei 70g/m²

Fiskars – Rollen-Schneidemaschine A4

Diese leichte Rollen-Schneidemaschine kann Material bis zur Größe eines DIN A4-Bogens verarbeiten. Für besonderes kreative Arbeiten kann das Messer ausgetauscht werden. So sind neben dem gerade Schnitt auch ein Büttenschnitt, sowie Falzen und Perforieren möglich.

Typ:
Rollen-Schneidemaschine
Schnittbreite:
300mm / DIN A4
Anzahl Blatt:
5 Blatt bei 70g/m²

Produktfoto (Quelle: Amazon)*

Zoomyo 9 in 1 Rollenschneider

Als Kreativwerkzeug muss der Rollenschneider von Zoomyo verstanden werden, der mit 9 verschiedenen Schnittvarianten aufwarten kann. Damit wird Basteln zum Kinderspiel.

Typ:
Rollenschneidemaschine
Schnittbreite:
320mm / DIN A4
Anzahl Blatt:
6 Blatt bei 70g/m²